Das Foyer ist der Empfangsbereich des Hauses, von hier gelangt der Besucher in die Veranstaltungsräume. Gegenüber dem Haupteingang liegt eigentlich der Zugang zum großen Saal.
Für die Zeit seiner Nichtnutzung haben wir zwischen die Treppen eine kleine Bühne eingebaut und nutzen das Foyer so auch als einen Veranstaltungsraum. Hier gibt es Kleinkunstveranstaltungen, Puppentheater, Märchenspiel, musikalische Frühschoppen, Konzerte in kleiner Besetzung, aber auch Tagungen und Konferenzen.
Der Raum kann gastronomisch versorgt werden und bietet eine variable Bestuhlung mit bis zu 160 Plätzen bei Reihenbestuhlung und 80 Plätze bei Tischbestuhlung.

Das Foyer ist auch ein idealer Ort für Ausstellungen und Präsentationen aller Art. Die Ausstellung wechselt alle sechs Wochen.

Auf Wunsch verwandeln wir unser Foyer mit Hilfe von Kulissen, Requisiten und Accessoires in einen Ballsaal, ein Berliner Zimmer usw. Der Phantasie sind im TaP keine Grenzen gesetzt.

Foyer mit Bestuhlung
Foyer mit Bestuhlung